Schwanthalerhoehe.org   
Nachricht melden
    

News News News
Datenschutzverordnung Datenschutzverordnung Datenschutzverordnung
Bastelideen Bastelideen Bastelideen
News aus München | Biergärten München | Feten | Geschäfte in Haidhausen | Kultur München | Haidhausen News | Kino

Wallfahrtskirche St. Maria Ramersdorf

Im alten Dorfkern am Mittleren Ring steht St. Maria vom Stadtteil Ramersdorf / Perlach. Durch den Mittleren Ring ist der alte Dorfkern vom Rest des Stadtteiles getrennt. Sie gehört zu den ältesten Wallfahrtskirchen Bayerns und zu den wichtigsten Wallfahrtsorten im Erzbistum München und Freising.

Das Marienpatrozinium der Ramersdorfer Kirche wird erstmals urkundlich1381 genannt. Es wird daher angenommen, dass bereits zu Beginn des 14.Jahrhunderts ein Marienbild das Ziel von Wallfahrern gewesen ist.
Um des Wende des 14./15. Jahrhunderts wurde ein spätgotischer Neubau errichtet,
1675 erfolgte die Barockisierung, die den gotischen Raumeindruck wahrte.
1791 zerstörte ein Blitz die gotische Turmspitze und Teile derGlockenstube, so dass der Turm 1792 die bis heute charakteristischeZwiebel erhält.
Der Hochalter zeigt das Gnadenbild der thronenden Muttergottes. ImTafelbild sieht man die Schutzmantelmadonna sowie ein Votivbild der 42Geiseln Gustav Adolfs.



St Maria Rammersdorf
Aribonenstr. 9
81669 München
Tel.: 089 – 689 18 41

Die Kirche ist täglich von ca. 7:30 Uhr durchgehend bis ca. 19:00 Uhr geöffnet.
Auch werden immer wieder im Jahr Kinderkirchenführung durchgeführt, mehr dazu unter www.maria-ramersdorf.de

Zur