Schwanthalerhoehe.org   
Nachricht melden
    

News News News
Bastelideen Bastelideen Bastelideen
News aus München | Bars | Biergärten München | Feten | Geschäfte in Haidhausen | Hallenbäder Freibäder | Kultur München | Haidhausen News | Weihnachtsmärkte in München | » News aus Bayern | Kino

Spargelzeit

Jetzt im Frühjahr ist wieder Spargelzeit, es gibt Rezepte von Vorspeisen mit Spargel, Hauptspeisen sowie auch Desserts aus Spargel, viele Vitamine sind nach dem langen Winter gut für unsern Körper.

Den vielleicht besten Spargel gibt es in Schrobenhausen

Vorspeise:
Spargel in Mandelkruste

Spargel in Salzwasser blanchieren. In Mehl und leicht gesalzenem Ei wenden, anschließend in den Mandelsplittern wälzen. In heißem Öl schwimmend herausbacken. Auf Küchenrolle abtropfen lassen. Mit ausgeschnittenen Feigen und dem Rohschinken garnieren.
Zutaten für 4 Personen:
1/2kg weißer Spargel
250g gehobelte Mandeln
3 Eier
Mehl
Salz
Öl, eventuell Schweineschmalz
2 frische Feigen
200g Prosciutto (San Daniele)


Spargelsalat:

Spargel in Salzwasser knackig kochen und mit Eiswasser abschrecken. Im Fond erkalten lassen. Aus Essig, Öl, Salz und Pfeffer eine Marinade bereiten und den kalten Spargel übergießen. Man kann dabei den Spargel in größeren Stücken lassen oder ihn in kurze, mundgerechte Stücke schneiden, wie man es am liebsten hat.

als Beilage kann Weißbrot serviert werden.

Zutaten für 4 Personen:

je 1/2kg weißer und grüner Spargel
Weinessig, Öl, Salz, Pfeffer

Spargelsuppe:

Der Spargel wird in kurze Stücke geschnitten und in kaltes Wasser gelegt. Danach wird er in Salzwasser kurz blanchiert und abgeseiht. Mehl mit Butter zu einer hellen Einmach rühren und mit Suppe aufgießen. Den Spargel mit der gespickten Zwiebel einlegen, salzen und pfeffern. Das Ganze kochen lassen, bis der Spargel weich ist. Suppe vom Herd stellen. Suppe mit Butter und Eidotter legieren, sobald sie nicht mehr kocht, und mit Petersilie, Muskatnuss und Limonensaft verfeinern. Die fertige Suppe mit Weißbrotwürfeln anrichten.

1kg weißer Spargel
1 mit 3 Gewürznelken besteckte Zwiebel
2 Eidotter, 1 TL gehackte Petersilie
Butter, Mehl, Salz, Pfeffer
Muskatnuss, Limonensaft
4 Scheiben Weißbrot in Würfel geschnitten und in Butter geröstet
1 1/2l klare Gemüse- oder Erbsensuppe


Gemüse-Spargelsuppe:

Die verschiedenen Gemüsesorten in kleine Würfel schneiden und separat kochen, damit alle gleich weich sind. Die härtesten noch 10 Minuten mit etwas Suppe kochen. Alle Gemüse werden in den Suppentopf gegeben, die Suppe erhitzen und abschmecken. In tiefen Tellern anrichten, die Paradeiser vierteln und in die Teller geben.

2l kräftige, geklärte Rindssuppe
je 100g Karotten, weiße oder gelbe Rüben, Sellerie, Gurken, Karfiol, grüne (und weiße) Spargelspitzen, Fisolen, Kohlrüben
ein kleiner Paradeiser pro Teller

Hauptspeise:

Hendel mit Spargel

Die Hühner untergreifen und salzen. Das Kalbsbries in kaltem Wasser gut auswässern, blanchieren und abschrecken. Danach die Haut abziehen. Das Bries und die Hälfte des ebenfalls blanchierten Spargels in kleine Würfel schneiden und in etwas Butter mit der Petersilie andünsten. Verquirlte Eier und Sauerrahm darunter mischen, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen und mit den Semmelbröseln binden.

Die Hühner mit dieser Masse füllen und mit einem Zahnstocher verschließen. Mit etwas heißer Butter übergießen und in einer Pfanne im vorgeheizten Rohr 45 bis 55 Minuten braten. Hin und wieder mit etwas Suppe begießen. Vor dem Servieren den restlichen Spargel im Blanchierwasser erwärmen und als Garnitur verwenden.

4 kleine Hühner
500g Kalbsbries, 4 Eier
je 250g grüner und weißer Spargel
Butter, Salz, Pfeffer, geriebene Muskatnuss
1 EL gehackte grüne Petersilie
1/8l Sauerrahm, Semmelbrösel


Spargel mit Butter:

Den Spargel kochen und auf vorgewärmten Tellern anrichten. Für die Butterbrösel Semmenbrösel mit Butter rösten und mit einer Prise Salz verfeinern. Damit den Spargel bestreuen, erwärmte Butter darübergießen und nach Geschmack mit Limonensaft beträufeln.

2kg weißer Spargel
80g Semmelbrösel, Butter
1-2 Limonen, Salz


Spargeleis mit Erdbeeren

Den Spargel in Milch, Obers und mit 50g Zucker weich kochen und passieren. Eier und Dotter mit dem restlichen Zucker in 80 Grad heißen Wasserbad schaumig schlagen. Die heiße Milch dazurühren und binden lassen. Durch ein Sieb schlagen und in der Eismaschine gefrieren.

Für den Sektschaum Dotter und Zucker glatt rühren, Wein und Maisstärke dazugeben. Über Dunst dickschaumig aufschlagen. Sofort auf die vorbereitete Erdbeeren geben und gratinieren.

1/8l Milch
1/2kg weißer Spargel
3/8l Schlagobers
80g Zucker
2 Eier, 4 Dotter
eine Prise Salz
4 Dotter
100-150g Zucker nach Geschmack
etwas Maisstärke
1/4l Weißwein
400g Erdbeeren

Wir wünschen Guten Appetit und Gesundheit bei so vielen Vitaminen.

Der Spargel ist reich an wertvollen Vitaminen wie A, C, B1, B2 und E.

Den vielleicht besten Spargel gibt es in Schrobenhausen
aber auch in Abensberg, Kissingen, Pörnbach, Beelitz und Schwetzingen.
 
 

 
  Artikel drucken Eigenen Beitrag schreiben / Pressemitteilung melden

Google
Haidhausen.org Muenchen-Stadtteile.de Live-Musik-Muenchen.de Web

Hotels und Pensionen in München und Umgebung sofort online buchen!


Ihre Anzeige hier!

Ihre Anzeige hier!

Newsletter-Abo
Anrede *:

Vorname *:
Nachname *:
eMail-Adresse *:
Sicherheitscode: *

Impressum:  haidhausen.org  Rita Pröll  Peralohstraße 65  81737 München
Tel: +49 89 23548093  Fax: +49 89 22539853  
Web: haidhausen.org  Mail: info@haidhausen.org
Steuernummer: 146/236/30480
0.08756100 1498732376