Schwanthalerhoehe.org   
Nachricht melden
    

News News News
Bastelideen Bastelideen Bastelideen
News aus München | Bars | Biergärten München | Feten | Geschäfte in Haidhausen | Hallenbäder Freibäder | Kultur München | Haidhausen News | Weihnachtsmärkte in München | News aus Bayern | » Kino

Grenzverkehr

Wong, Schilcher und Hunter sind 16 Jahre alt, leben in Niederbayern auf dem Land und wollen endlich ihren ersten Sex erleben. Die Mädchen haben aber viel mehr Interesse an den großen Jungs aus der motorisierten, spurverbreiterten Klasse, da können Mofafahrer nicht mithalten. Schließlich bleibt nur eine letzte Option offen: käufliche Liebe.

Also: ab über die Grenze nach Tschechien. Allerdings verläuft der Trip anders als geplant: In dem Bordell "Temple of Love" werden die Jungs nicht nur ihr gesamtes Geld, sondern auch ihre Mopeds los. Hilfe bekommen sie von der hübschen Alicia, die schwanger ist und davon träumt, nach Deutschland zu gelangen – eine Bekanntschaft, die für das Trio allerdings weitere Turbulenzen nach sich zieht...
 
Dieter Ulrich Aselmann (1957 in Hamburg geboren) studierte zunächst Germanistik und Musikwissenschaften an der Universität Bielefeld, arbeitete als Regieassistent am Theater und finanzierte sein Studium an der Hochschule für bildende Künste in Hamburg als Regieassistent und schließlich Hörfunkproducer und Hörspielregisseur beim NDR. Nach seinem Filmdiplom mit dem Abschlussfilm „Drei mal drei“ arbeitete er als Aufnahmeleiter,  Ausstatter und Produktionsleiter für diverse nationale und internationale Fernsehproduktionen und produzierte in eigener Regie weitere Kurzfilme. 1992 engagierte ihn Jürgen Kriwitz für die neue deutsche Filmgesellschaft (ndF) nach München. Hier produzierte Aselmann diverse Formate für beinahe alle deutschen Fernsehsender. Ralf Huettners Polizistenkomödien „Die Musterknaben“ wurden so etwas wie ein Markenzeichen für den Produzenten Aselmann. Seit 1998 ist Aselmann geschäftsführender Gesellschafter und Produzent der d.i.e.film.gmbh in München, sowie der Tochterfirmen a.pictures film & tv production gmbh in Hamburg, seit 1999 und cut.it film- und postproductions gmbh in Stuttgart, seit 2003.
 



09.12.05 - Uli Aselmann / d.i.e-Film: GRENZVERKEHR
D 2004, 90 Min., ab 12, Bayerische Teenagerkomödie; Eintritt: 3,- Euro

Regie: Stefan Betz; Kamera: Alexander Fischerkoesen; Schnitt: Manuela Kempf; Musik: Joe Mubare, Manuel Lopez; Sounddesign/Mischung: Michael Stecher; Ausstattung: Anne Haselhorst; Kostüm: Walter Schwarzmeier; Maske: Marina Keckeis; Herstellungsleitung: René Löw; Darsteller: Andreas Buntscheck, Joseph M’Barek, Ferdinand Schmidt-Modrow, Henriette Richter-Röhl,  Oliver Korritke, Götz Otto, Dana Vávrová; Redaktion: Dr. Cornelia Ackers; Produzenten: Dieter Ulrich Aselmann, Robert Marciniak, Thomas Blieninger; Produktion: d.i.e.film.gmbh, München, Koproduktion: BR, Bettina Reitz




Lausbubengeschichten von Ludwig Thoma

Traumschiff Surprise

MAD HOT BALLROOM

Bibi Blocksberg

Der Bär

Wir Kinder vom Bahnhof Zoo

Hilfe, ich bin ein Fisch

Aus der Tiefe des Raumes

www.treffpunkt-filmkultur.de

 

 
  Artikel drucken Eigenen Beitrag schreiben / Pressemitteilung melden

Google
Haidhausen.org Muenchen-Stadtteile.de Live-Musik-Muenchen.de Web

Hotels und Pensionen in München und Umgebung sofort online buchen!


Ihre Anzeige hier!

Ihre Anzeige hier!

Newsletter-Abo
Anrede *:

Vorname *:
Nachname *:
eMail-Adresse *:
Sicherheitscode: *

Impressum:  haidhausen.org  Rita Pröll  Peralohstraße 65  81737 München
Tel: +49 89 23548093  Fax: +49 89 22539853  
Web: haidhausen.org  Mail: info@haidhausen.org
Steuernummer: 146/236/30480
0.00225100 1508488637