Schwanthalerhoehe.org   
Nachricht melden
    

News News News
Bastelideen Bastelideen Bastelideen
News aus München | Bars | Biergärten München | Feten | Geschäfte in Haidhausen | Hallenbäder Freibäder | Kultur München | Haidhausen News | Weihnachtsmärkte in München | » News aus Bayern | Kino

Die Max-Rill-Schule, Schloss Reichersbeuern, spielt SPARKLESHARK von Philip Ridley

Nach der diesjährigen Grundkurs-Produktion von Goldfischen, die die Schattenseiten von Spiel und Verstellung in einer oberflächlichen und beliebigen Gesellschaft zum Thema hatte, erzählt die Theatergilde der Mittelstufe der Max-Rill-Schule nun von der verbindenden Kraft des gemeinsamen Spielens:

Philip Ridleys Sparkleshark ist eine Liebeserklärung an den Menschen und die unbesiegbare Macht der Phantasie.

Das hässliche, graue Dach eines Wohnblocks im Londoner East End wird zur Plattform für eine magische Reise: An diesen geheimen Ort flieht der 13jährige Jake vor den alltäglichen Gemeinheiten seiner Umwelt, um seinen Träumen und Geschichten nachzugehen. Nach und nach allerdings sammeln sich Mitschüler und andere Störenfriede auf dem Dach und die grausame Wirklichkeit scheint Jake gnadenlos einzuholen. Aber seine Verbündete Polly nimmt den Kampf auf – gemeinsam und Schritt für Schritt verzaubern die beiden die Welt mit der Kraft ihrer Imagination. Und am Ende ist nichts mehr so, wie es einmal war…

Nach der diesjährigen Grundkurs-Produktion von Goldfischen, die die Schattenseiten von Spiel und Verstellung in einer oberflächlichen und beliebigen Gesellschaft zum Thema hatte, erzählt die Theatergilde der Mittelstufe der Max-Rill-Schule nun von der verbindenden Kraft des gemeinsamen Spielens: Philip Ridleys Sparkleshark ist eine Liebeserklärung an den Menschen und die unbesiegbare Macht der Phantasie.

Als Spielort haben wir die Feuerleiter im Schlosshof gewählt – deshalb hoffen wir auf gutes Wetter, versuchen aber in jedem Fall zu spielen!



SPARKLESHARK

Jugendstück von Philip Ridley


Premiere am Mittwoch, 22. Juli 2009 um 20 Uhr
im Schlosshof der Max-Rill-Schule, Schlossweg 1-11, 82677 Reichersbeuern

Weitere Vorstellungen am Donnerstag, 23. Juli, Samstag, 25. Juli
und Freitag, 31. Juli, jeweils 20 Uhr

Dauer: ca. 60 Minuten

Eintritt frei

Es spielen
Rosa Brachmann (Carol), Paulina Fried (Polly), Finn Kugelmann (Finn),
Leo Lössl (Buzz), Tobias Maier (Speed), Vanessa Nielsen (Natasha, 22./31. Juli),
Carolin Schmitt-Fleckenstein (Natasha, 23./25. Juli), Tassilo von Trotha (Jake),
Max Weber (Shane), Daniel Willberg (Russell)

Nikolaus Frei (Regie),
Meta Bosch (Regieassistenz), Manfred Zötl (Licht), Mark Monheim (Plakat)
    alt=
 

 
  drucken Ihr Hotel, Pension, Ferienwohnung fehlt? hier melden

Google
Haidhausen.org Muenchen-Stadtteile.de Live-Musik-Muenchen.de Web

Hotels und Pensionen in München und Umgebung sofort online buchen!


Ihre Anzeige hier!

Ihre Anzeige hier!

Newsletter-Abo
Anrede *:

Vorname *:
Nachname *:
eMail-Adresse *:
Sicherheitscode: *

Impressum:  haidhausen.org  Rita Pröll  Peralohstraße 65  81737 München
Tel: +49 89 23548093  Fax: +49 89 22539853  
Web: haidhausen.org  Mail: info@haidhausen.org
Steuernummer: 146/236/30480
0.81415400 1495961080