Haidhausen.org    Schwanthalerhoehe.org    Altmuehltal.org

Nachricht melden

Nachrichten Nachrichten Nachrichten
Unterkunft Unterkunft Unterkunft
Marktplatz Marktplatz Marktplatz
Veranstaltungen Veranstaltungen Veranstaltungen
Freizeit Freizeit Freizeit
Übersicht | Westend News | München News | Oktoberfest | Kultur München

Neuerungen beim Oktoberfest 2005

Mehr Fahrgeschäfte, ein zusätzlicher Wiesn-Tag und weniger "aufheizende" Musik in den Festzelten: das Oktoberfest 2005 verspricht interessant zu werden.

Neue Fahrgeschäfte auf dem Oktoberfest 2006 hier

Für eine größere Ansicht bitte klickenVom 17. September bis 03. Oktober - dieses Jahrerstmalsbis Montag, wegen des Tags der Deutschen Einheit - findet dieWiesn2005 auf der Theresienwiese statt. Es gibt in diesem Jahreinigeinteressante Neuigkeiten zu vermelden. Die schlechte Nachrichtzuerst:Der Bierpreis durchschlägt leider erstmals die 7-Euro-Marke. Unddas,nachdem ursprünglich eine Nullrunde angekündigt worden war.

Aberes gibt auch etliche gute Neuigkeiten zu berichten: Es wird heuermehrToiletten in den Bierzelten geben. Bis zu einem Fünftel anzusätzlichenToiletten sollen in den Festzelten und den dazu gehörendenBiergärtenaufgestellt werden. Außerdem wird es vier neue Fahrgeschäfteund dreinostalgische Karussells geben. Erstmals hat ein Festzelt einDach, dassich bei guter Witterung öffnen lässt (das Hacker-Festzelt).ImSchottenhamel-Zelt soll mit Solarenergie das Wasser in derKücheumweltschonend geheizt werden. Wir zählen darauf, dass PetrusdiesesJahr besser gestimmt ist als 2004. Aber immerhin stammt seinneuerStellvertreter auf Erden ja jetzt aus Bayern, da geht vielleichtetwas.

Für eine größere Ansicht bitte klickenNachdem die Sicherheit auf der Wiesn bereits zu Anfang desJahres einheiß diskutiertes Thema war, wurden verschiedene Maßnahmenbeschlossen,welche die Rettungswegssituation auf dem Festgeländeverbessern und zurEntzerrung des Besucherstroms beitragen sollen. Auchwird an Samstagensowie Sonn- und Feiertagen der Lieferverkehr nur nochbis 11.00 Uhrgestattet sein, damit die an diesen Tagen meist schon frühgefülltenFeststraßen nicht noch zusätzlich durch Lieferfahrzeugebelastetwerden. Hoffen wir, dass das Bier an diesen Tagen nichtvorzeitigausgeht!

Eine Neuerung wird wohl auf geteiltes Echostoßen: Um denBallermann-ähnlichen Zuständen durch dauerfeiernde jungeWiesn-Besucherin den Bierzelten entgegen zu wirken, soll an allen Tagenbis 18.00 Uhrvon den Kapellen nur „nicht aufheizende Musik“ gespieltund dieLautstärke tagsüber auf maximal 85 Dezibel begrenzt werden. DerArbeitskreisSicherheit erhofft sich davon, dass die Festzeltbesucheröfter die Zelte wechselnwerden, so dass wieder mehr Gäste einen Platzim Zelt bekommen. (av)

Die schönsten Wies´n Dirndl
Wiesn Wies´n Trachten

Zur Oktoberfest Übersicht

 

 
  Artikel drucken Eigenen Beitrag schreiben / Pressemitteilung melden

Google
Haidhausen.org Muenchen-Stadtteile.de Live-Musik-Muenchen.de Web

Ihre Anzeige hier!

Ihre Anzeige hier!

Impressum:  haidhausen.org  Rita Pröll  Peralohstraße 65  81737 München
Tel: +49 89 23548093  Fax: +49 89 22539853  
Web: haidhausen.org  Mail: info@haidhausen.org
Steuernummer: 146/236/30480
0.21009000 1511271664