Haidhausen.org    Schwanthalerhoehe.org    Altmuehltal.org

Nachricht melden

Nachrichten Nachrichten Nachrichten
Unterkunft Unterkunft Unterkunft
Marktplatz Marktplatz Marktplatz
Veranstaltungen Veranstaltungen Veranstaltungen
Freizeit Freizeit Freizeit
Übersicht | Westend News | München News | Oktoberfest | Kultur München

Open Westend 2006

Was ist Kunst oder wer ist ein Künstler... oder spinnen die Götter?

Das Open Westend bietet Künstlern seit ein paar Jahren die Möglichkeit sich und ihre Werke zu präsentieren... irgendwie klingt das gar nicht so elitär, akademisch, geschweige denn selektiv? War`s auch irgendwie nicht - bis jetzt auf jeden Fall! Doch was passiert, wenn Künstler plötzlich definieren, was zu ihrer Kunst paßt? ``Kunst soll akademisch sein``! Was ist das denn - akademische Kunst?
Als Kunst wurde bis ins 18. Jahrhundert der gesamte Bereich menschlicher Fertigkeiten bezeichnet. Das Wort ``Kunst`` entwickelte sich aus dem Begriff der Kunstfertigkeit, welcher aus dem Wort ``Können`` hergeleitet wird. Kunstwerke sind Elemente der menschlichen Kultur und somit auch Natur, die nicht primär durch ihre Zweckmäßigkeit, sondern durch ihre unterschiedlich verstandene Ästhetik geprägt sind.
``Jeder kann ein Künstler sein...`` sagte schon Beuys und das hängt sicherlich nicht mit einem akademischen Grad zusammen.
Aber zurück zum Open Westend und zu den Kunst-Göttern, die jemanden aus dem Grund ablehnen, weil er nicht studiert hat: Aus guter Quelle weiß man aber, dass mehrere Künstler, die dort mitmischen, nicht studiert haben und auch nicht von ihrer Kunst leben! Das war das zweite Argument für die Aufnahme - von der Kunst leben! Welcher Künstler kann denn schon wirklich - mal` ganz ehrlich - von seiner Kunst leben? Ja, und dazu gibt es Informanten, die die Götter dabei beobachtet haben, wie sie nebenbei Treppengeländer schweißen mußten, aus Geldmangel versteht sich! Irgendwie scheint es so, dass sich alle Gründe diese Ablehnung in Luft auflösen! Woran kann es denn dann gelegen haben - wohl nicht an der Kunst, denn nach der wurde gar nicht gefragt, die wurde gar nicht hergezeigt!
Eigentlich ging es doch um Kunst, Kunstwerke, Kunsthandwerk, um Fähigkeiten... die auch autodidaktisch erworben werden können oder?
Es geht also beim Open Westend nicht um Kunst als solche, sondern um die Künstler, was auch immer so einen Künstler ausmacht - die Kunst kann es ja nicht sein!
Schade drum`, aber gerade deshalb als Zuckerl: AUSSTELLUNG im März zur Zeit des Open Westend (Daten werden nocht bekannt gegeben)im Ku&SS (Kunst, Soziales und Schmuck - Förderung von jungen Künstlern) Angelika Welte-M. und ein junger Künstler Arthur M. unter dem Motto ``Jeder ist ein Künstler`` - Beiträge sind herzlich willkommen: 089/50028725, 0179/3213336!
Angelika Welte-M.

Mehr zu der Band NeverNumberOne
   
 

 
  drucken Ihr Hotel, Pension, Ferienwohnung fehlt? hier melden

Google
Haidhausen.org Muenchen-Stadtteile.de Live-Musik-Muenchen.de Web

Ihre Anzeige hier!

Ihre Anzeige hier!

Impressum:  haidhausen.org  Rita Pröll  Peralohstraße 65  81737 München
Tel: +49 89 23548093  Fax: +49 89 22539853  
Web: haidhausen.org  Mail: info@haidhausen.org
Steuernummer: 146/236/30480
0.46427100 1501167248